Sie sind hier: Home > Tipps und Aktuelles
» 17.08.2018 15:27

Workshop zum neuen Pflegeberufegesetz - AK-Wiso-Praxisanleiter/innen entwickeln Konzepte für die generalistische Pflegeausbildung

Die generalistische Pflegeausbildung ist vom Gesetzgeber beschlossen. Für die Pflegeinrichtungen - seien es Krankenhäuser, Pflegeheime oder ambulante Pflegedienste - sind hier aber noch viele Fragen offen:

Was ändert sich alles durch das neue Pflegeberufegesetz? Welche Voraussetzungen müssen für die Umsetzung geschaffen werden? Wie sind die Auszubildenden in den Pflegeberufen zukünftig anzuleiten und zu betreuen?

Insbesondere Praxisanleiter/innen müssen sich mit diesen Fragen intensiv auseinandersetzen und für ihre Pflegeunternehmen passende Konzepte entwickeln. Deshalb veranstaltete die AK-Wiso gemeinsam mit der F+U Fachschule für Altenpflege am 25.01.2018 einen Intensiv-Workshop „Ausbildungskonzepte für das neue Pflegeberufegesetz“. Unter der Leitung von Frau Erb und Herr Dorda vom „Beratungsteam Altenpflegeausbildung“ des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben diskutierten die Praxisanleiter/innen viele Fragen rund um die geänderte Pflegeausbildung. In Gruppenarbeiten entwickelten sie neue Ausbildungskonzepte, präsentierten sie und diskutierten sie gemeinsam mit dem Expertenteam Frau Erb und Herrn Dorda. So konnten sie viele neue Impulse für ihre zukünftigen Praxisanleiteraufgaben mitnehmen.

Das Fotoprotokoll mit den Workshop-Ergebnissen steht hier zum Download zur Verfügung: download pdf

Mehr über Termine, Inhalte und Preise unserer Praxisanleiter-Weiterbildung finden Sie hier.